2. Chance für Schülerfreiwilligentag

13. Thüringer Schülerfreiwilligentag und 7. Thüringer Freiwilligentag werden Teil der Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Nach umfangreicher Abstimmung zwischen den Netzwerk-Partnern, Schulen, Einrichtungen und der Thüringer Ehrenamtsstiftung wird die Umsetzung beider Aktionstage innerhalb der 16. Woche des bürgerschaftlichen Engagements im September 2020 geplant.

Um organisatorische Vorüberlegungen in Anbetracht der Corona-Situation zu treffen, findet Anfang Juli 2020 ein digitales Vorbereitungstreffen statt.

Aktionen in Weimar können hier angemeldet werden.

 

Informationen zum 13. Schülerfreiwilligentag und dem 7. Thüringer Freiwilligentag. auf der Homepage der Thüringer Ehrenamtsstiftung.



Bei einem Schüler-Freiwilligentag engagieren sich Schüler und Schülerinnen freiwillig für mehrere Stunden in einer gemeinnützigen Einrichtung. Den jungen Menschen werden verschiedene Einsatzmöglichkeiten im sozialen, kulturellen und ökologischen Bereich angeboten und vermittelt.

Seit 2008 wird der Thüringenweite Aktionstag von der EhrenamtsAgentur für Weimar organisiert.

Der Schülerfreiwilligentag hat sich in Weimar etabliert. Seit seiner Entstehung 2008, von einer Einsatzstelle mit einer engagierten Schulklasse, ist er in nur wenigen Jahren, auf mehrere hundert engagierte Schüler in über 30 Einsatzstellen, angewachsen. Vom Aktionstag angeregt, fanden so auch freiwillige Einsätze von Schulklassen und Schülergruppen außerhalb des Schülerfreiwilligentages statt.

Sie haben Interesse an einer Teilnahme? Schulen  oder Anbieter gemeinnütziger Einsatzstellen nehmen bitte Kontakt mit uns auf.