Ukraine-Hilfe

Angebote und Infos für Menschen, die sich für Ukrainische Bürger/-innen engagieren möchten zu den Themenbereichen

Die EhrenamtsAgentur übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Aktualität der externen Inhalte.

Allgemeine Infos

Stadt Weimar 

  • Hotline der Stadt Weimar (werktags 8-16 Uhr): 03643/762 622 für Fragen von Weimarer Hilfswilligen und ankommenden Ukrainer/-innen. Weimar - Ukraine 
  • Flüchtlings-Sozialberatungsstellen Weimar, z.B. Caritas, AWO, Stadt Weimar Hier klicken
  • Ehrenamtliche Hilfe Registrierung als Helfer/in bei der EhrenamtsAgentur Weimar

--

Bundes-/Landesregierung und überregionale Hilfen

  • Übersicht der Beauftragten für Intergration und Migration und Flüchtlinge Thüringen
  • Schwangere Frauen aus der Ukraine, die nach Deutschland geflüchtet sind, können Hilfen der Bundesstiftung "Mutter und Kind" beantragen. Infoblatt auf Ukrainisch unter https://www.bundesstiftung-mutter-und-kind.de 
  • Russischsprachiges Seelsorgetelefon der TelefonSeelsorge Berlin. Menschen aus Russland und der Ukraine arbeiten dort zusammen. Tel. 030-440 308 454

Spenden (Sach-, Geldspenden, Unterkunft)

Annahmestelle MASCHA, Link zur FB-Seite WE United

Sachspenden

Sammelstelle im "MASCHA", Schützengasse 2, 99423 Weimar, von WE United Weimar (AWO)
Geöffnet: Montag bis Freitag, von 11.00 - 15.00 Uhr
Hier findet Ihr aktuelle Listen des Spendenbedarfs für Nahrungsmittel, Kleidung, Medikamente, ...

WICHTIG! Der Bedarf an Sachspenden verändert sich ständig. Daher bitte keinesfalls unaufgefordert Dinge spenden! Wenn es um Hilfsgüter geht, ist koordiniertes und zielgerichtetes Handeln gefragt. Erfahren und vernetzt sind dafür anerkannte Hilfsorganisation, wie z.B. Rotes Kreuz, AWO, THW, Caritas... Ihr könnt diesen Akteuren oft besser mit Geldspenden helfen, die direkter für den Bedarf der betroffenen Menschen vor Ort oder deren Helfer eingesetzt werden können. 

--

Klick öffnet Homepage des Johanniterangebots Weimar/Jena

Wohnraum anbieten 

Es gibt bereits mehrere Portale, über die man Schlafplätze, Zimmer oder Wohnungen für geflüchtete Menschen aus der Ukraine zur Verfügung stellen kann.

Leitfaden des Deutschen Caritasverbands zur privaten Unterbringung von Geflüchteten hier herunterladen.
Umfangreiche rechtliche Informationen zur Aufnahme von Geflüchteten in Mietwohnungen Internetseite des Deutschen Mieterbunds 

Bitte lesen: Was man bei der Aufnahme Geflüchteter beachten muss – Artikel aus dem Tagesspiegel am Beispiel Berlin


Ehrenamt

Registrierung bei der EhrenamtsAgentur Weimar für Ukraine-Hilfe

Im aktualisierten Handbuch "Aktiv für Geflüchtete" wurden hilfreiche Informationen und Kontakte für ehrenamtliches Engagement in der Geflüchtetenhilfe zusammengestellt. Das Handbuch kann kostenfrei hier bestellt werden.

--

Weimar

Registrieren und Hilfe anbieten über die EhrenamtsAgentur: hier klicken!  

Die Hilfsbereitschaft ist enorm. Bitte haben Sie Verständnis, dass es zu Wartezeiten bei der Vermittlung kommen kann.

  • AWO Weimar: viele Helfer/innen für von der AWO Weimar betreute Geflüchtete und deren Unterkünfte organisieren sich über verschiedene Telegram-Gruppen oder über WE United (im MASCHA, Schützengasse 2)
  • Caritas Weimar: die Flüchtlingssozialarbeit im Café International bietet Begegnungsangebote, Sprachcafés und -spaziergänge sowie ein Mittagessen-Angebot in der Thomas-Müntzer-Str. 18
  • EhrenamtsAgentur Weimar: Aktuelle Einsatzstellen nicht nur aus der Flüchtlingshilfe

--

Weimarer Land

Unsere Kollegen vom Ehrenamtszentrum Weimarer Land in Apolda haben ebenfalls Hilfsmöglichkeiten auf ihrer Homepage veröffentlicht. 
Ehrenamtszentrum Weimarer Land - Hilfe für die Ukraine (ehrenamt-wl.de)
Kontakt: Sören Korn, Ehrenamtszentrum Weimarer-Land, Landratsamt Weimarer Land, Bahnhofstraße 28, 99510 Apolda
Tel. 0151 546 722 10, Tel. 03644 518 639 4, Mail: ehrenamtstrainer@ehrenamt-wl.de

--

Überregional

Unterstützung anbieten in Grenznähe oder in der Ukraine, Registiren unter #leavenoonebehind


Sprache

Fragen zur Sprachförderung

Link zur Seite "Sprachförderung für Geflüchtete Ukraine" Volkshochschule

Hotline des Thüringer Volkshochschulverband e.V. für Ukraine-Geflüchtete in Thüringen. Die Beratung erfolgt auf Ukrainisch oder Russisch: https://www.vhs-th.de/sprachfoerderung-ukraine

--

Flüchtlingskinder lernen - Sprache, Kultur und mehr

talentCAMPus Ukraine-Hilfe: Der talentCAMPus richtet sich an Kinder und Jugendliche aus der Ukraine (6-18 Jahre), die in Weimar noch nicht die Schule besuchen können.
Angebot: 4 Stunden Unterricht am Vormittag und verschiedene Freizeitkurse am Nachmittag, z.B. Malen & Zeichnen, digitale Meldien, Fotografieren, Literatur,... Weimar erkunden, Besuch von Theatern, Museen, der Bücherei, Musikschule... talentCAMPus - Neuigkeiten (volkshochschule.de)
Kontakt: Kenneth Schöler, Mail: k.schoeler@vhs-weimar.de, VHS-Weimar, Graben 6, 99423 Weimar
Ein Kooperationsangebot von Volkshochschule, AWO und Caritas Weimar

--

Informationsbroschüre: Kita & Schule in Thüringen in Ukrainisch, Russisch und Deutsch

PDF Bildwörterbuch Ukrainisch - Deutsch

Verständigungshilfe "Bildwörterbuch"

Das Bildwörterbuch enthält Piktogramme, Lautschrift für die jetzt am meisten benötigten Worte.


Weitere Angebote

Russischsprachige Telefonseelsorge 030 - 440 308 454

Anerkennung ausländischer Berufs-, Studien- und Schulabschlüsse

IBS Thüringen - Informations- und Beratungsstelle

Ziel der Beratung ist die Begleitung während des gesamten Prozesses der beruflichen und schulischen Anerkennung, um somit die Wertigkeit der mitgebrachten Qualifikationen bzw. Abschlüsse aufzuzeigen. Somit soll eine nachhaltige, qualifikationsadäquate Integration in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt gefördert, Transparenz für potentielle Arbeitgeber*innen geschaffen und prekäre Arbeitsverhältnisse vermieden werden.

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich in Kooperation mit dem Landesprogramm Video-Dolmetscher, so dass ggf. eine Übersetzung während des Beratungsgespräch stattfinden kann. Die Beratung kann sowohl in den Räumen in Erfurt als auch Online per Video-Chat durchgeführt werden.

Beratungstermin vereinbaren: Carola Peter, Anerkennungs- und Qualifizierungsberaterin, Tel.: 0361-51150024, Mail: anerkennung[at]ibs-thueringen.de
Informations- und Beratungsstelle Anerkennung für Mittelthüringen (IBAT Mitte) www.ibs-thueringen.de

Die Informations- und Beratungsstelle zur Anerkennung in Thüringen-Mitte (IBAT-Mitte) ist Teil des IQ-Netzwerkes und wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie den Europäischen Sozialfonds.