Stimmt für die Wichtelpost Weimar

Die Weihnachtspost von Unbekannten für Unbekannte ist nominiert für den Mitteldeutschen Fundraisingpreis 2021. Abstimmung läuft bis zum 10. März.

Die Bewohnerin einer Weimarer Pflegeeinrichtung öffnet ihre Wichtelpost.

Im Dezember 2020 erhielten viele alleinstehende Menschen in Heimen und Pflegeeinrichtungen in Weimar und Umgebung unerwartet selbst gemachte Wichtelpost. Geboren aus einer privaten Initiative, startete die EhrenamtsAgentur der Bürgerstiftung Weimar eine Aktion mit erheblicher Resonanz. So landeten mehr als 1200 Karten im Wichtelpostkasten. Geschrieben und bebildert von Kindergarten- und Schulkindern sowie Menschen jeden Alters und aller Schichten aus Weimar, Erfurt, Bad Langensalza, Gera und sogar Baden-Württemberg.

Helft der Wichtelpost unter die ersten drei Nominierten zu kommen.
Zur Abstimmung

Die Abstimmung läuft noch bis 10. März.