STADTRADELN: 27.7.-16.8.

Wer radelt mit uns mit? Schließt euch dem Team Bürgerstiftung Weimar an.

Weimar fährt Rad - STADTRADELN für ein gutes Klima ist der Anlass, wieder kräftig in die Pedalen zu treten. Natürlich werden wir Mädels von der Bürgerstiftung Weimar unser bestes geben!

Wer radelt mit uns mit? Schließt euch dem Team Bürgerstiftung Weimar an, um mit uns die vermiedene CO2-Menge zu sammeln. Ziel ist, privat und beruflich so viel wie möglich gefahrene Kilometer zurückzulegen.

Was ist STADTRADELN?

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob du bereits jeden Tag fährst oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn du ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hättest.

Wann wird geradelt?

Das STADTRADELN findet jährlich vom 1. Mai bis 31. Oktober (ausschließlich für 2020 aufgrund der Corona-Pandemie um einen Monat verlängert – normalerweise jährlich vom 1. Mai bis 31. September) an 21 aufeinanderfolgenden Tagen statt. Wann es losgeht, bestimmt die Kommune selbst. Die Stadt Weimar nimmt vom 27. Juli bis 16. August 2020 am STADTRADELN teil.

Wer kann mitmachen?

Alle, die in der Stadt Weimar wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen. 8 Teams sind für Weimar bereits gemeldet.

Wie kann ich mitmachen?

Wir werden das Team Bürgerstiftung Weimar bilden. Also meldet euch ganz schnell bei uns als Teammitglied der Bürgerstiftung Weimar. Wir hoffen auf die Teilnahme von Stefanie, Conny, Anja, Sabine, Christian, Katrin ... und viele mehr.

Wie funktioniert das Kilometersammeln?

Mit einem Kilometerzähler oder der STADTRADELN-App. Wer einen Kilometerzähler benutzt, muss ich die zurückgelegten Strecken merken oder notieren und kann diese dann online ins km-Buch eintragen. Ganz easy kann man  direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden. Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen STADTRADELN-Koordination wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden. (Rad)Wettkämpfe und Trainings auf stationären Fahrrädern sind beim STADTRADELN ausgeschlossen. :D Die Gefahr besteht bei uns nicht!

Wer gewinnt beim STADTRADELN?

Das Klima-Bündnis prämiert in fünf Größenklassen die fahrradaktivsten Kommunalparlamente sowie Kommunen mit den meisten Radkilometern (absolut). In beiden Kategorien werden zudem die jeweils beste Newcomer-Kommunen je Größenklasse geehrt. Auf lokaler Ebene sind die teilnehmenden Kommunen angehalten, die fleißigsten Teams und/oder Radelnden vor Ort auszuzeichnen.

Die Kommunen- und Teamergebnisse werden unter stadtradeln.de/ergebnisse bzw. auf der Unterseite der Kommunen veröffentlicht.