Gratulation für die Leipziger Sparschwein-Aktion – das Radiomagazin HELP! unter den Bestplatzierten

Preisvergabe durch Besucher des Fundraisingtages in Jena

 

Die EhrenamtsAgentur der Bürgerstiftung Weimar wurde für das Radiomagazin „HELP!“, das einmal im Monat in Kooperation mit dem Bürgerradio Lotte Weimar für Ehrenamt, Engagement und für Engagierte wirbt, ausgezeichnet. Anja Pfotenhauer und Stefanie Lachmann nahmen den "Fundraising-Engel" von Dr. Düssel von der Thüringer Ehrenamtsstiftung in Jena entgegen. Die drei nominierten Projekte präsentierten sich live den zur Abstimmung eingeladenen Fundraisingtag-Teilnehmern, die auch über die Platzierungen entschieden.

Auch wenn es nicht für Gold gereicht hat, freut sich unser Team sehr über die Platzierung und den Preis. Wir gratulieren den Projekten aus Leipzig und Jena ganz herzlich zu ihren tollen Ideen und dem Erfolg, den sie damit beim Spendensammeln und Menschen mobilisieren bisher erreicht haben.

Die Stiftung „Bürger für Leipzig“ erhielt den ersten Preis für ihre Aktion „Leipzig rubelt um!“ – damit wurde bewiesen, wie man aus übrig gebliebenem Geld aus dem Urlaub Spenden-Euros macht.

Der Jenaer Verein „crowdFANding“ will Herzblutprojekte im Sport für Fans sichtbar und finanzierbar machen und hat dafür schon über 150.000 € an Spenden gesammelt.

Vielen Dank den Veranstaltern des Fundraisingforums für die Organisation.