Thüringer Allgemeine vom 18.2.2021

Wichtelpost aus Weimar preisverdächtig

Weihnachtspost von Unbekannten für Unbekannte in Heimen und Pflegeeinrichtungen, das war die Idee der Ehrenamtsagentur der Bürgerstiftung Weimar.

Im Dezember vergangenen Jahres erhielten viele alleinstehende Menschen in Heimen und Pflegeeinrichtungen in Weimar und Umgebung unerwartet selbst gemachte Wichtelpost mit liebevollen Botschaften. Daniela Malerz aus Weimar brachte die Aktion mithilfe vieler fleißiger kleiner und großer Helfer sowie der Ehrenamts-Agentur der Bürgerstiftung ins Rollen.

Anja, Daniela und Stefanie vom preisverdächtigen Wichtelpost-Team sind hier vor dem Sitz der Bürgerstiftung in der Teichgasse beim Start zur Botenrunde in Pflegeeinrichtungen zu sehen.

Rathauskurier vom 13.02.2021