Müllmelder

Was tun beim Fund wilder Müllkippen?

Zu groß zum selbst Mitnehmen - die Dusche im Wald.
Kleinere Müllmengen nimmt man nach Möglichkeit mit und entsorgt sie selbst.

Stell dir vor, du bist irgendwo unterwegs in der Stadt oder im Wald und du findest eine größere Menge wild abgelagerten Mülls.
Einfach liegen lassen ist keine Option, denn wilde Müllkippen sind nicht nur hässlich, sondern oft auch eine Gefahr für unsere Gesundheit, für das Grundwasser und für die Tier- und Pflanzenwelt. Er kann auch Brände verursachen.

Was tun?

Wir haben verschiedene Möglichkeiten zusammengefasst, wo wildentsorgter Müll gemeldet werden kann:

  • Über die Thüringer Umwelt App kannst Du nicht nur Pegelstände, Waldbrandgefahr oder Artenvorkommen ablesen oder melden, sondern auch Umweltbeeinträchtigungen anzeigen. Die App zum Download findest Du in den App-Stores und auf der Seite des Freistaates Thüringen.
  • Das offizielle Serviceportal Zuständigkeitsfinder Thüringen hat den Anspruch, zu ermitteln, welche Stelle für den Fundort zuständig ist. (Anmerkung: Leider sehr unübersichtlich und zeitraubend.)
  • Superleicht geht das Müllmelden über MÜLLweg!DE. Bei diesem Portal sind fast alle zuständigen Behörden der Gemeinden und Städte Deutschlands gelistet. Dort findest Du auch die App zum Download.
MÜLLweg.de-Apps für iOS (QR-Code links) und für Android (QR-Code rechts). Logo öffnet die Website.
Thüringer Umwelt-Apps für iOS (QR-Code links) und für Android (QR-Code rechts) Logo öffnet die Website.