Freitag, 04.06.21
ABC der Entgeltzahlungen für Vereine
Präsenzveranstaltung in der VHS Weimar

Mittwoch, 09.06.21
Mitgliederdaten: schützen, verwalten und verwenden
Online-Workshop der Digitalen Nachbarschaft


Ehrenamtsnachmittag der Paritätischen Buntstiftung

Freitag, 19. März 2021 von 13:30 – 18:00 Uhr

Am 19.3. bietet die Paritätische Buntstiftung einen (für Teilnehmer kostenfreien) digitalen Ehrenamtsnachmittag an. Alle Workshops werden 2x angeboten, so dass alleTeilnehmenden zwei Themen besuchen können. Der Kurs findet digital über Zoom statt.

  • Engagement und Corona: Wie kommen Sie durch die Krise? Wird Engagement flüchtig? Haben Sie Engagierte verloren? Oder gibt es eine große Nachfrage sich zu engagieren? Was ist Ihr Auftrag – für uns, den Paritätischen und für Politik?
  • Vorstand als Arbeitgeber: Worauf müssen Sie als Arbeitgeber achten und im Schadensfall haften? Minijob, Aufwandsentschädigung, Übungsleiterpauschale, Honorartätigkeiten, Festanstellungen – die Arten der Beschäftigungsverhältnisse sind vielfältig und bieten Chancen und Risiken zugleich.
  • Digitale Mitgliederversammlung: In Zeiten der Pandemie ist oft die einzige Möglichkeit der sicheren Durchführung die digitale Mitgliederversammlung. Was gilt es dabei für eine rechtsichere Durchführung zu beachten? Kann auch für Zeiten nach der Pandemie eine digitale MV eine Alternative sein, um z. B. Anfahrtswege und –zeiten als Barrieren zu vermeiden?
  • Kommunikation im Ehrenamt: Kommunikation ist die Verständigung untereinander, besonders mit Hilfe von Sprache und Zeichen – so steht es im Duden. Kommunikation ist noch viel mehr. Eine gute Kommunikation ist die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Ehrenamt und mit dem Hauptamt. Klarheit in den Aufgaben & Kompetenzen sind wichtig. Konfliktprophylaxe erspart Ärger und Zeit.

Detailinfos und Anmeldung 

Paritätische BuntStiftung Thüringen, OT Neudietendorf, Bergstraße 11, 99192 Nesse-Apfelstädt
Tel: 036202 26-208, Internet: http://www.buntstiftung.de     www.freiwillig-in-thueringen.de


Vereinsarbeit: ABC der Entgeltzahlung für Vereine

Aus der Reihe "Vereinsarbeit"

Kursnr. 10230
Termin: Freitag, 4. Juni 2021
Ort: VHS Weimar, R. 205, Graben 6, 99423 Weimar
Teilnehmerbeitrag: 25,00 Euro

Referent: Thomas Römpler

Ob Vollzeit-Beschäftigung, Minijob, Honorarauftrag oder bezahltes Praktikum - wenn Vereinsarbeit vergütet wird, ist man zwangsläufig mit Fragen zur Entgeltzahlung konfrontiert.

Was muss beachtet werden? Welche Abgaben sind fällig? Welche steuerlichen Folgen gibt es für die Beteiligten? Das Seminar informiert ausführlich über die Regelungen für Beschäftigungsverhältnisse in Vereinen und Initiativen und stellt die Voraussetzungen und Bedingungen für allgemeine Entgeltzahlungen vor.

Worin unterscheiden sich Aufmerksamkeiten, Auslagenerstattung, Aufwandsentschädigungen, Ehrenamtspauschale, Übungsleiterpauschale, Beschäftigungsverhältnisse (sozialversicherungspflichtige, kurzfristige, geringfügig entlohnte), Honorar- und Werkverträge oder Praktika?

Dabei werden aktuelle Änderungen und Ergänzungen rechtlicher Vorschriften erläutert und praktische Beispiele diskutiert.


Mitgliederdaten: schützen, verwalten und verwenden

Online-Seminar, Thema Vereinsmitgliederschutz

  • Dir fehlen digitale Hilfsmittel zur Datenverwaltung und konkrete Regeln, die Du bei der Verarbeitung von Mitgliedsdaten beachten musst?
  • Du möchtest wissen, mit welchen Maßnahmen Dein Verein die Sicherheit der Daten gewährleistet?
  • Du benötigst Unterstützung bei der Verarbeitung und beim Schutz personenbezogener Daten?

Hier erfährst Du alles Wichtige rund um den Datenschutz Deiner Mitglieder.

Ein Angebot der Digitalen Nachbarschaft, DiNa-Treff Weimar 

Termin: Mittwoch, 09.06.2021, 15:30-17:30 Uhr
Anmeldung: bis 31.5. per Mail an die EhrenamtsAgentur.
Sie erhalten nach der Anmeldung Ihren persönlichen Teilnahmelink.
Teilnehmerbeitrag: kostenfrei!

Im Handburch erfährst Du alles Wichtige rund um das Sammeln von Geldern für Deinen Verein.


Für die Weiterbildung ehrenamtlich Engagierter (z.B. ehrenamtliche Vorstände) stehen Mittel der Thüringer Ehrenamtsstiftung zur Verfügung, so dass Kursgebühren nicht selbst getragen werden müssen. Die Kolleginnen der Akademie beraten Sie gern dazu.

Fortbildungsangebote anderer Anbieter
für ehrenamtlich Engagierte: hier klicken!