Kurzzeitangebote: Helfen für einen Tag!

Weimarer Corona-Chronik von Kindern und Jugendlichen

Einsendefrist verlängert bis 10. September

Macht mit: Alle Weimarer Kinder und Jugendliche, zwischen 3 und 18 Jahren, sind aufgerufen, Texte zu schreiben, Tagebucheinträge einzuschicken, zu fotografieren oder zu malen, wie Weimar und die Situation während Corona erlebt wird/wurde.

Die Beiträge bitte bis zum 10. September 2020 an das Kinderbüro schicken. Informationen und Dokumente unter www.kinderbuero-weimar.de

Das gemeinsame Projekt von Kinderbüro, Bürgerstiftung Weimar und JULgGmbH soll Kindern und Jugendlichen Gehör verschaffen und diese Ausnahmesituation in einem besonderen Zeitdokument festhalten.
Gefördert von der Bürgerstiftung Weimar und dem Gemeinschaftsfonds „Kinderrechte stärken“ des Deutschen Kinderhilfswerkes und des Freistaates Thüringen.

Mithilfe bei Senioren-Kaffee-Nachmittag, dienstags

Das Team vom Betreuten Wohnen Elfriedenheim, Thomas-Müntzer Str. 34, ist auf der Suche nach lebensbejahenden Unterstützern für die Ausgestaltung der Kaffeenachmittage für ca. 13 Bewohner/innen, dienstags, zwischen 14.00 und 16.00 Uhr

Aufgaben, die es gemeinsam zu erledigen gilt, sind:
Kaffee kochen, Kuchen austeilen, Geschirr abräumen, etwas Vorbereiten zur geistigen Anregung … egal ob dies ein Beitrag zur Saison ist, Aktuelles, Witze, Sprüche oder etwas zum Vorlesen. Hier sind die Bewohner immer erfreut - es muss nichts hoch anspruchsvolles sein. Willkommen sind Ihre Impulse und Ideen! Das Ehrenamt umfasst keine Pflege oder ähnliches.

Kontakt: Betreutes Wohnen Elfriedenheim, Altenhilfe Sophienhaus
Rita Steller, Mobil: 0176/10554506Tel: 03643 805-36 oder 805-39, Mail: r.steller[at]diakonie-wl.de

Abwechslung bei der AIDS-Hilfe, 1-4 x monatlich

Die AIDS-Hilfe Weimar und Ostthüringen e.V. ist ein überregionaler Gesundheitsdienstleister in den Geschäftsstellen Weimar und Jena, agierend in einem kleinen Team. 

Gesucht werden 1-4 Personen (zum Aufbau eines Ehrenamtspools) für 1 - 4 mal monatlich stattfindende Einsätze von zwei bis vier Stunden. Einsatzorte: vornehmlich Weimar, Jena und vereinzelt überregional. Die Anzahl der Einsätze erfolgt nach Ansprache.

Zu erwartende Aufgaben im Beisein von Fachkräften:

  • Hospitanz und spätere Mithilfe bei der landesweiten Telefon- und oder Online-Beratung
  • allgemeine Empfangsaufgaben und Einweisungen von Zu-Testenden 
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit (Aktualisierung Homepage, Forenbeiträge, Ideen- und Entwurf ansprechender Werbung und Verteilung)
  • Teilnahme und Unterstützung bei öffentlichen Veranstaltungen (Christopher Street Day, Welt-AIDS-Tag, Rosa-Winkel-Gedenkveranstaltung u.v.m.)

Das wird geboten:

  • wertvolle Einblicke Gestaltungsmöglichkeiten für eine sinnvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Prävention und Gesundheitsfürsorge
  • kostenfreie Schulungen und Seminare für die diversen Einsatzgebiete (inkl. Fahrtkosten und Verpflegung)
  • einen Ehrenamtler*innen oder Praktikant*innenvertrag
  • auf Nachfrage ein Arbeitszeugnis oder eine ähnliche Bescheinigung
  • eine Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum und Unterstützung unseres zugewandten Kernteams
  • nach Möglichkeit und Fördermittellage eine geringfügige Aufwandsentschädigung

AIDS-Hilfe Weimar und Ostthüringen e.V.
Erfurter Str. 17, 99423 Weimar, Tel.: 03643 853535, E-Mail: info[at]weimar.aidshilfe.de, Web:  www.weimar.aidshilfe.de

Immer wieder sonntags: Frühstückszubereiter für Kinder der Schwungfabrik

In der "Schwungfabrik Weimar" werden inzwischen über 25 verschiedene soziokulturelle Kurse für Kinder und Jugendliche angeboten.
Für ein regelmäßiges Frühstücksangebot am Sonntagmorgen um 11:00h werden mehrere Ehrenamtliche zw. 25-75 Jahren gesucht.
Aufgaben: Frühstück (das nicht vielfältig sein müsste) organisieren, durch Einkauf, Tischdecken, Abdecken und Spülen (mit den Jugendlichen), Ansprechpartner*in für die Kinder und Jugendliche sein. 

Gesucht wird eine vor allem kinderliebe Person mit Charisma, die gern ein eigenes Projekt aufzieht und sich dabei auch durch eine vielleicht lange Anlaufzeit nicht irre machen lässt.

Kontakt: Schwungfabrik Weimar e.V., Milchhofstraße 22
Michael Curtius, Tel. 03643/503838, Mail: info@schwungfabrik-weimar.de

Ferien-Mitbetreuerinnen in Weimar-Schöndorf gesucht - ab 20.7.20

Sommer-Sonne-Kinder!

Um Kindern aus Schöndorf kleine Ferienerlebnisse zu ermöglichen, werden während der Ferien tageweise kleine Ausflüge in die nähere Umgebung und schöne Aktionen vor Ort angeboten.

Mehrgenerationenhaus Weimar-Schöndorf: Hier werden für 6-7 Kinder 2x pro Woche von 9-14 h noch weibliche Mitbetreuer gesucht, die die zwei männlichen Kollegen unterstützen.
Kontakt: Renè Böke - Tel.: 03643/494604, Mail:  info[at]mehrgenerationenhaus-weimar.de 

Veranstaltungsbegleiter für Senior/innen

Die Marie-Seebach-Stiftung Weimar freut sich über eine/n Helfer*in zur gelegentlichen Begleitung von Veranstaltungen des Soziokulturellen Forums in der Tiefurter Allee. Die Aufgaben können von der Unterstützung der Besucher bis zum Bedienen der Tontechnik reichen, je nach Interesse und Fähigkeiten. Sprechen Sie uns einfach an!

Kontakt: Bernd Lindig, Soziokulturelles Forum/FORUM SEEBACH, Tel. (0)3643 2426 541´, Mail: b.lindig[at]marie-seebach-stiftung.de // www.marie-seebach-stiftung.de

Unterstützer bei Job- und Wohnungssuche und für Cafédienst

  • Ehrenamtliche für das Café International: Kaffee und Kuchen an die Gäste ausgeben und punktuelle Hilfen für das Café International, z.B. Einkäufe erledigen)
  • Umzugshelfer/-innen, Handwerker/-innen und Van-Fahrer/-innen, die Geflüchteten beim Einrichten ihrer Wohnungen unterstützen
  • Ehrenamtliche, die bei der Wohnungs- und Jobsuche helfen

Kontakt: Gabriele Rabe, Koordination Ehrenamt
Tel. 03643/45 85 400, Mail: Ehrenamt-FSA-WE[at]Caritas-Bistum-Erfurt.de
Flüchtlingssozial- und Migrationsarbeit Weimar, Café International
Thomas-Müntzer-Straße 18, 99423 Weimar

Hilfe fürs Familienzentrum

… im Klamottenstübchen Die Kinder sind schon wieder scheinbar über Nacht aus ihren Klamotten rausgewachsen? In unserem Klamottenstübchen finden Sie bestimmt Ersatz - und das zum Schnäppchenpreis. Für unser Feen-Team suchen wir ab September dringend Verstärkung. Die Einsatzzeit ist regelmäßig donnerstags von 15.00 Uhr bis 18:00 Uhr.

… im Familiencafé Das Familiencafé ist das Herzstück des Familienzentrums. Ob im Haus oder auf unserer sonnigen Terrasse - hier können sich Jung und Alt von den ehrenamtlichen Café-Feen mit leckerem  Kuchen, einem schaumigen Milchkaffee oder einem belegten Brötchen verwöhnen lassen. Für das Feen-Team wird ab September dringend Verstärkung gesucht. Die Einsatzzeit ist von 14:45 Uhr bis 18:15 Uhr regelmäßig an einem festen Tag in der Woche.

Kontakt: SOS-Beratungs- und Familienzentrum Weimar, Abraham-Lincoln-Str. 37, 99423 Weimar, Tel. 03643 4934420, Mail: fz.bufz-weimar@sos-kinderdorf.de www.sos-bufz-weimar.de

Achtung! Sommerschließzeit des Familienzentrums vom 3.-21.08.

Schule sucht Fussballtrainer und kreative Köpfe für Nachmittagsbereich

Für die Montessori-Integrationsschule Nohra "Theodor Hellbrügge"
Wir suchen einen ehrenamtlichen Fußballtrainer, der an einem Tag in der Woche, bevorzugt von 13.30 - 15.00 Uhr in der Schule mit unseren Kindern (Klassenstufe 1-4) Fußball spielt. Sie haben Interesse, Freude & Zeit zur Gestaltung eines anderweitigen ehrenamtlichen Angebots für unsere Schüler im Nachmittagsbereich? Wir freuen uns auch über z.B. ein Naturangebot, etwas Musikalisches oder anderes Sportliches, oder...

Kontakt: Grundschule des Aktion Sonnenschein Thüringen e.V., An der Erfurter Str. 1c, 99428 Grammetal OT Nohra
Schulleiterin Frau Weinschenk, Tel. 03643 49 00 38

Meerschweinchen pflegen im Altenheim

In der Pflegeeinrichtung "Altenhilfe Sophienhaus" befinden sich zur Unterhaltung und Anregung der Bewohner/innen mehrere Meerschweinchen. Es werden noch weitere Ehrenamtliche gesucht, die helfen, eine lückenlose Betreuung der Tiere in wechselnden Schichten zu gewährleisten.

Kontakt:
Charlotte Lückhoff, Leiterin Sozialer Dienst
Tel: +49 3643 2410841, Email: c.lueckhoff[at]diakonie-wl.de
Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH, Seniorenpflegeheim Sophienhaus
Trierer Str. 2a, 99423 Weimar

Spielsachen +  Kinderfahrzeuge + Hecken in Form bringen

168 Kinder im Weimarer Zentrum suchen jemand, der ihre vielen Spielsachen und Kinderfahrzeuge mit in Form hält und repariert. Auch der große Garten ruft nach Hilfe, ob Hecken schneiden, Gartenmöbel streichen oder Gartenarbeit leichter Art.

Kontakt: Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e.V., Leiterin integrative Kindertageseinrichtung Hufeland, Richard-Strauß-Str.4, 99423 Weimar 
Petra Weiske, Tel: 03643-742930, Mail: p.weiske[at]lhw-we-ap.de

Mithilfe im Kleider-Lädchen

Foto: Boje e.V.

Das gemeinnützige Kleider-Outlet-Lädchen in Weimar-West sucht tatkräftige Unterstützer, die gern Kleidung sortieren, Kasse machen, die Eingangsware auf Fehler prüfen, auch einmal einen Knopf annähen und gern Kunden bedienen.  Die Erlöse aus dem Verkauf gehen an den Verein Die Boje e.V.

Kontakt: Die Boje e.V., Warschauer Str. 26b, 99427 Weimar-West, 
Frau Fidorra, Tel.:03643/747637, Mail: info[at]die-boje.org

Unterstützer für Bewerbungen schreiben, Wohnungssuche

Freiwillige gesucht, die unsere Klient*innen im Bedarfsfall unterstützen können, z.B. beim Bewerbungsschreiben oder bei der Wohnungssuche. 

Kontakt: Harun Koyuncu und Sarah Preuschoff, Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MbE)
­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­AWO Regionalverband Mitte-West-Thüringen, E-Mail: FDMI.WE[at]awo-mittewest-thueringen.de, Tel.: 03643 / 48871 - 28

Tagesprojekt für Kinder sucht MitMacher

Foto: LebensLernOrt Mühle am See

Für das  - der Coronazeit entsprungene - Tagesprojekt für Kinder, die keine Kindergartenbetreuung bekamen, werden weitere MitMacher gebraucht.

Wer mag Kinder und Tiere und deren Versorgung // Kochen // Malen und Gestalten // Vorlesen...
Das Projekt wird gemeinsam mit den Eltern durchgeführt, die sich gegenseitig entlasten und unterstützen. Der Ort selbst mit seiner Infrastruktur und den Tieren, den Wiesen, den täglichen Erlebnissen und zwei Pädagogen, bietet immunabwehr- und resilienzstärkende Erfahrungen an.

Kontakt: LebensLernOrt Mühle am See,  99439 Am Ettersberg, OT Heichelheim
Jan Rauschenfels, 0151 23 53 41 01, Mail: info[at]muehleamsee.de

LebensLernOrt steht für Lernen mitten im Leben und Lernen fürs Leben! Erlebt wird gemeinschaftlich das tägliche Versorgen der Tiere, das wechselnde Wetter, das gemeinsame Kochen und Backen, das Pflanzen und Ernten. Das bekannte pädagogische Konzept dazu, ist das des lebenslangen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Vor allem aber geht es dem Mühlen-Team um tiefgreifende, gemeinschaftliche und naturnahe Erfahrungen in körperlicher und geistiger und emotionaler Bewegung an der frischen Luft mit sinnvoller Tätigkeit, kindlichem Staunen, freiem Spiel und dem achtsamen Umgang mit Lebewesen. https://www.muehleamsee.de/
 

Freizeitbegleitung für Rollstuhlfahrer gesucht

Armin, 36 Jahre alt, aus Weimar sitzt im Rollstuhl und sucht ehrenamtliche Leute, die mit ihm ab und an was zusammen unternehmen wollen. Armin arbeitet in der Werkstatt für behinderte Menschen beim Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda. Wer möchte ein wenig Freizeit mit ihm verbringen?

Bitte meldet Euch bei
Jonte Hömig, Ehrenamtskoordinatorin LHW We/Ap, Telefon: +49 36 43 / 74 32 88, Mail: J.Hoemig@lhw-we-ap.de
Büro im Laden für Kunst & Kultur „lebensArt am Palais“, Marktstraße 22, 99423 Weimar
 

Yiddish Summer Weimar – Das Festival für jiddische Kultur...

... braucht DICH vom 13. Juli bis 31. August 2020!

Egal ob eine Woche oder über den Gesamtzeitraum – Deine Hilfe trägt dazu bei, dass der Yiddish Summer Weimar lebendig wird! Der Yiddish Summer Weimar (YSW) gilt als das wichtigste Festival zur jiddischen Kultur weltweit.
Sei dabei, werde Teil dieser Gemeinschaft und unterstütze die Other Music Academy e.V. bei der Umsetzung des 20. Yiddish Summer Weimar, der in diesem Jahr sein 20. Jubiläum begeht und die Höhepunkte der vergangenen 20 Jahre noch einmal Revue passieren lässt. Aufgrund der Corona-Beschränkungen fällt das Festival kleiner aus. Die Veranstaltungen finden allesamt Open Air statt. 

Mögliche Einsatzbereiche: Künstler-und Teilnehmendenbetreuung // Festivalshop // Veranstaltungsbetreuung // Versorgung/Catering

Wir bieten Dir: Einblicke hinter die Kulissen eines 6-wöchigen internationalen Festivals, Mitarbeit in einem generationsübergreifenden, internationalen Team, freien Eintritt zu allen Musik-Events des YSW, inhaltliche Einblicke in die Intensivworkshops, eine gute Möglichkeit, viele Gleichgesinnte kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen, das YSW-Shirt, auf Wunsch ein qualifiziertes Praktikumszeugnis

Deine Stärken sind Offenheit und Flexibilität, Du arbeitest gern im Team und sprichst bestenfalls Englisch und/oder andere Sprachen? Du kannst anpacken und denkst mit? Dann freuen wir uns auf Deine Unterstützung während des Festivals!

Informationen zur Anmeldung und zum Festival findest Du unter www.yiddishsummer.eu/volunteers.

Fragen beantworten wir Dir gerne telefonisch unter 03643/858310 oder per Mail an Johannes Gräßer johannes.graesser[at]othermusicacademy.eu

Blumen und nette Botschaften

Einsatz für Bewohner/innen des Seniorenpflegeheims Sophienhaus

  • Kleine Blumensträuße für die Zimmer der Bewohner/innen
  • Grüße und Briefe an Bewohner/innen. Mögliche Inhalte: Sprüche, Denkanstöße, schöne Bilder, Fotos, Grüße, Rätsel…

Über Ihre Ideen und Angebote freut sich: Charlotte Lückhoff, Leiterin Sozialer Dienst, Tel: +49 3643 2410841, Email: c.lueckhoff[at]diakonie-wl.de
Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH, Seniorenpflegeheim Sophienhaus, Trierer Str. 2a, 99423 Weimar

Hilfe im Park und Ökoparadies Landgut Holzdorf noch bis Oktober

Für die ca. 11 ha große Parkanlage mit Ökoparadies am Landgut Holzdorf werden weiterhin engagierte Helfer gesucht, die bei der Bewahrung des gartenkulturellen Erbes helfen möchten. Die historische Parkanlage mit altem Baumbestand, Alpinum, Blumen- sowie Obst- und Nutzgärten und Wasserbiotop, bietet ein weites und vielfältiges Betätigungsfeld.
Es gibt eine Mittagsverpflegung und Einarbeitung. Helfer werden ebenfalls versichert. 

Kontakt: Elisabeth Mosafer, Assistentin der DLGH, Mobil: 0171-9789264 oder 0176/20982709 (ab 15.30 Uhr), E-Mail: E.Mosafer(at)diakonie-wl.de
Diakonie Landgut Holzdorf gGmbH, Otto-Krebs-Weg 5, 99428 Holzdorf/Weimar

Spende Blut! Termin vereinbaren und Leben retten.

Verschiedene Blutspendedienste wollen Deinen Saft!

Deutsches Rotes Kreuz

Haema Weimar

 

Schade... Zur Zeit gibt es keine oder nur wenige "Helfen für einen Tag"-Angebote?
Zur Gesamtübersicht unserer Ehrenamts-Angebote mit dem Engagement-Finder klicken sie bitte hier.