Kurzzeitangebote: Helfen für einen Tag!

Stadtteilmöbel aufstellen helfen

Foto:Henry Sowinski

Ehrenamtliche gesucht, die die in der mobilen Werkstatt von HP Grossmann und Stephan von Tresckow entstandenen Möbel in Weimar-West und vor dem Bauhausmuseum aufstellen.
Termin nach Absprache.

Möbel selber bauen und Handwerk selbst erleben – für Kinder, Jugendliche, Menschen mit und ohne handwerkliche Erfahrung. Mit den Händen arbeiten, etwas entstehen lassen, Schritt für Schritt vom sichtbaren Erfolg motiviert werden. Am Ende eines Tages hat man etwas Eigenes erschaffen, ganz individuell und dauerhaft: zum Anfassen. Interessierte sind eingeladen, an den kostenfreien künstlerisch/praktischen Workshops teilzunehmen.

Das Studio Mosaik setzt sich im Bereich der Nachbarschaftsarbeit und für eine vielfältige Stadtgesellschaft mit unterschiedlichsten Visionen, Idealen und Wünschen ein.

Kontakt: Hans-Peter Großmann, 0170-2848733, Mail: info@studiomosaik.de
Gaswerk Design- und Projektwerkstatt, Projekt Studio Mosaik, Schwanseestrasse 92, 99427 Weimar
www.studiomosaik.de

 

Mithilfe auf dem naturnahen Vereinsgelände am 20.6.20, 10-14 Uhr

An diesem Tag lädt der Camsin e.V.  interessierte Ehrenamtler ein, die Vereinsmitglieder bei verschiedenen Pflegearbeiten auf dem großen Gelände auf der Marienhöhe zu unterstützen. Bitte Handschuhe und für Gartenarbeit geeignete Kleidung mitbringen.
Die Marienhöhe Weimar befindet sich in Weimar Nord, oberhalb der B7, verlängerte Industriestraße (da wo der Blitzer steht)

Kontakt: CAMSIN E.V. Mensch-Tier-Natur, Evelyn Franke/Anna Eichmann, Schlachthofstr. 8- 10 - 99423 Weimar
Tel.: 03643/ 8146959, Mail: info[at]camsin.de
 

Umzugshelfer und mehr

Die Caritas betreut einige Flüchtlingsfamilien, die demnächst umziehen werden. Hierfür werden Ehrenamtliche gesucht, die sich ein Kurzzeitehrenamt in den Bereichen Umzugshilfe, handwerkliche Tätigkeiten oder Wohnungssuche für die Klienten (immoscout, etc.) vorstellen können. 

Falls Sie sich angesprochen fühlen und mitwirken möchten, so können Sie sich bei meinen Kolleginnen Joanna Czech (Czech.J[at]Caritas-Bistum-Erfurt.de) oder Manuela Wenzel (Wenzel.Manu[at]Caritas-Bistum-Erfurt.de) per E-Mail melden.

Kontakt:
Gabriele Rabe, Koordination Ehrenamt
Tel. 0176/47 35 87 27, Mail: Rabe.G[at]Caritas-Bistum-Erfurt.de
Flüchtlingssozial- und Migrationsarbeit Weimar, Café International
Thomas-Müntzer-Straße 18, 99423 Weimar
 

Reisebegleitung, Arbeit im Grünen, Handwerkliches und Kino

Jonte Hömig stellt aktuelle Gesuche der Lebenshilfe vor (MachBar vom 19.5.20)

Ehrenamtliche Begleiter für Reise- und Freizeitangebote Lebenshilfe gesucht
Es werden immer wieder für die Fahrten Unterstützung gesucht. Aktuell im Besonderen in der Sommerferienwoche vom 24.8.-28.8. (Seite 5, des Reisekatalogs) https://lebenshilfewerk-weimar-apolda.de/wp-content/uploads/2019/11/fed_2020_v5-1.pdf

Hilfe und Mitarbeit in den Saisongärten auf dem Naturhof Egendorf. So sieht es dort aus: https://lebenshilfewerk-weimar-apolda.de/naturhof/

Wände einreißen und beim Handwerken auspowern. Es gibt viel zu tun in der Alten Feuerwache, Partner der Lebenshilfe: https://feuerwache-weimar.de/start.html

Begleitung und Ansprechpartner für die Hofkinoabende:
https://www.lichtblick-weimar.de/

Über Eure Mitarbeit freut sich:
Jonte Hömig, Ehrenamtskoordinatorin, Telefon: +49 36 43 / 74 32 88, Mail: j.hoemig@lhw-we-ap.de
Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e. V., LebensArt am Palais, Marktstr. 22, 99423 Weimar
 

Weimarer Corona-Chronik von Kindern und Jugendlichen // Einsendeschluss: 10. Juli 20

Wie erleben Kinder die Corona-Zeit? Es soll eine Weimarer Corona-Chronik von Kindern und Jugendlichen in Buchform entstehen. Kinder und Jugendliche (3-18 J.) schreiben, malen oder fotografieren, was sie bewegt oder in den letzten Wochen bewegt hat. Das Buch wird ins Stadtarchiv Weimar aufgenommen.
Macht mit! Die Beiträge bitte bis zum 10. Juli 2020 an das Kinderbüro schicken.
Alle Informationen und Dokumente unter www.kinderbuero-weimar.de

Das Projekt wird gefördert von der Bürgerstiftung Weimar und dem Gemeinschaftsfonds „Kinderrechte stärken“ des Deutschen Kinderhilfswerkes und des Freistaates Thüringen.
 

Gesucht: Wetterfeste Skulpuren

zur (optischen) Beschäftigung in der kontaktarmen Zeit von Bewohner/innen von Senioren- und Pflegeheimen. Im abgeschlossenen Gartenbereich der Marie-Seebach-Stiftung können Laien und gerne auch professionelle Künstler ihre Werke ausstellen. Im konkreten Fall wäre Platz für 15-20 wetterfeste Objekte.

Bei Interesse bitte melden bei:
Bernd Lindig, Soziokulturelles Forum / FORUM SEEBACH
Tel. (0)3643 2426 541 Mail: b.lindig@marie-seebach-stiftung.de www.marie-seebach-stiftung.de

Hilfe im Park und Ökoparadies Landgut Holzdorf noch bis Oktober

Für die ca. 11 ha große Parkanlage mit Ökoparadies am Landgut Holzdorf werden weiterhin engagierte Helfer gesucht, die bei der Bewahrung des gartenkulturellen Erbes helfen möchten. Die historische Parkanlage mit altem Baumbestand, Alpinum, Blumen- sowie Obst- und Nutzgärten und Wasserbiotop, bietet ein weites und vielfältiges Betätigungsfeld.
Es gibt eine Mittagsverpflegung und Einarbeitung. Helfer werden ebenfalls versichert. 

Kontakt:
Elisabeth Mosafer, Assistentin der DLGH
Diakonie Landgut Holzdorf gGmbH, Otto-Krebs-Weg 5, 99428 Holzdorf/Weimar
Mobil: 0171-9789264 oder 0176/20982709 (ab 15.30 Uhr)
E-Mail: E.Mosafer(at)diakonie-wl.de

„Geliehene“ Vögel für das Sophienhaus

Angebot und Hilfe zugleich!

Im Sophienhaus gibt es eine große rollbare Voliere, in der in den vergangenen Jahren vier Wellensittiche gut gelebt haben. Sie wurden dem Haus von einer Züchterin über die warmen Monate ausgeliehen und waren auf der Terrasse ein höchst beliebtes Besuchsziel für die Bewohnerschaft. Am Abend wurden sie abgedeckt ins Haus gestellt.

Wer verleiht seine Vögel, um die sich das Sophienhaus die nächsten sechs Monate liebevoll kümmern möchte?

Über Ihre Ideen und Angebote freut sich:
Charlotte Lückhoff, Leiterin Sozialer Dienst
Tel: +49 3643 2410841, Email: c.lueckhoff[at]diakonie-wl.de
Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH, Seniorenpflegeheim Sophienhaus
Trierer Str. 2a, 99423 Weimar

Blumen und nette Botschaften

Einsatz für Bewohner/innen des Seniorenpflegeheims Sophienhaus

  • Kleine Blumensträuße für die Zimmer der Bewohner/innen
  • Grüße und Briefe an Bewohner/innen. Mögliche Inhalte: Sprüche, Denkanstöße, schöne Bilder, Fotos, Grüße, Rätsel…

Über Ihre Ideen und Angebote freut sich
Charlotte Lückhoff, Leiterin Sozialer Dienst
Tel: +49 3643 2410841, Email: c.lueckhoff[at]diakonie-wl.de
Diakonie Sozialdienst Thüringen gGmbH, Seniorenpflegeheim Sophienhaus
Trierer Str. 2a, 99423 Weimar

Spende Blut! Termin vereinbaren und Leben retten.

Verschiedene Blutspendedienste wollen Deinen Saft!

Deutsches Rotes Kreuz

Haema Weimar

 

Yiddish Summer Weimar – Das Festival für jiddische Kultur...

... braucht DICH vom 13. Juli bis 31. August 2020! // Jetzt schon anmelden!

Egal ob eine Woche oder über den Gesamtzeitraum – Deine Hilfe trägt dazu bei, dass der Yiddish Summer Weimar lebendig wird! Der Yiddish Summer Weimar (YSW) gilt als das wichtigste Festival zur jiddischen Kultur weltweit.
Sei dabei, werde Teil dieser Gemeinschaft und unterstütze die Other Music Academy e.V. bei der Umsetzung des 20. Yiddish Summer Weimar, der in diesem Jahr sein 20. Jubiläum begeht und die Höhepunkte der vergangenen 20 Jahre noch einmal Revue passieren lässt.

Mögliche Einsatzbereiche: 

  • Künstler-und Teilnehmendenbetreuung
  • Festivalshop
  • Veranstaltungsbetreuung-
  • Versorgung/Catering

Wir bieten Dir:

  • Einblicke hinter die Kulissen eines 6-wöchigen internationalen Festivals
  • Mitarbeit in einem generationsübergreifenden, internationalen Team
  • freien Eintritt zu allen Musik-Events des YSW
  • inhaltliche Einblicke in die Intensivworkshops
  • eine gute Möglichkeit, viele Gleichgesinnte kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen
  • das YSW-Shirt
  • auf Wunsch ein qualifiziertes Praktikumszeugnis

Deine Stärken sind Offenheit und Flexibilität, Du arbeitest gern im Team und sprichst bestenfalls Englisch und/oder andere Sprachen?
Du kannst anpacken und denkst mit?
Dann freuen wir uns auf Deine Unterstützung während des Festivals!

Informationen zur Anmeldung und zum Festival findest Du unter www.yiddishsummer.eu/volunteers.

Fragen beantworten wir Dir gerne telefonisch unter 03643/858310 oder per Mail an info@yiddishsummer.eu

Engagement aus dem Homeoffice

HelpTo, das Online-Portal für soziales Engagement vor Ort hat zwei Vorschläge, wie du dich engagieren kannst, ohne das Haus zu verlassen:

  • Fake News stoppen! Trage dazu bei, dass sich Hetze, Hass und Verschwörungstheorien nicht verbreiten. Nutze seriöse Quellen, melde Missbrauch in sozialen Netzwerken.
  • Infos auf HelpTo für andere einstellen und teilen. HelpTo lebt vom Mitmachen. Stelle Infos aus Deinem Ort ein.
    Mit wenigen Klicks kannst Du anderen helfen zu helfen. Hier gehts zur Anmeldung

 

Schade... Zur Zeit gibt es keine oder nur wenige "Helfen für einen Tag"-Angebote?
Zur Gesamtübersicht unserer Ehrenamts-Angebote mit dem Engagement-Finder klicken sie bitte hier.